Premium Joomla Templates by iPage Coupon

Vereinsboote neu und erneuert

alegrianach vielen, vielen und nochmals vielen Arbeitsstunden können wir stolz unsere Vereinsboote präsentieren.
Unser 15er Jollenkreuzer "Alegria" glänzt mit abgezogener und neulackierter Kajüte. Zudem hat sie ein  neues Großsegel bekommen.
Auch die "inneren" Werte wurden nicht vernachlässigt; gründlich gereinigt und mit neuen Polstern steht sie für Ausbildung und Ausflüge bereit.

rennsemmel

Neu hinzugekommen ist die Ixylon "Rennsemmel"; fast 10 Jahre lang lag sie im Dornröschenschlaf am Zaun der SGZ.
Nachdem sich der alte Eigner trennen konnte wurde sie in mühevoller Arbeit wieder schick gemacht.
Ein erneuertes Unterwasserschiff und ein geputztes Innere laden zum Segeln ein.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Uwe, Dieter, Martina, Phillipp, René und Frank!

 

Laserregatta 2017

Liebe Seglerinnen und Segler,

die Saison hat noch gar nicht so richtig angefangen und schon ist die Laserregatta 2017 Geschichte.

Hier die Ergebnisse:

Laser 4.7

Laser Radial

Laser Standard

Allen Teilnehmern und der Landcrew ein GROSES DANKESCHÖN für ihre Teilnahme!

Euch eine schöne Saison und bis zum nächsten Jahr

Eure SegelGemeinschaft Zeuthen

Jugendrevierwettfahrt im Zeuthener Revier: SGZ Kinder sind vorne mit dabei

Die Jugendrevierwettfahrt des Zeuthener Reviers wurde dieses Jahr von SV Neander veranstaltet. Sie bestand aus zwei Wettfahrttagen, am 28. Mai und am 1. Oktober. Die Segel-Kids der SegelGemeinschaft Zeuthen nahmen nur am Wettfahrttag im Oktober in den Bootsklassen Optimist und 420er teil. Bei der Absegelveranstaltung des Zeuthener Reviers bei Akademie der Wissenschaften (AdW) am 15. Oktober wurde die Siegerehrung vorgenommen. Die Platzierungen für unsere Segel-Kids waren allesamt erfreulich, bei den Optis belegten Ruben Platz 4, Caspar Platz 6, Samuel Platz 17 und Leander Platz 18.

Bei den 420er fuhren Leonie und Charlotte mit "Frau Mahlzahn" den Gesamtsieg nach Hause und beendeten damit ihre erste Segelsaison im 420er mit einem schönen Erfolg.

 

Wir gratulieren allen Segel-Kids! (und nächstes Jahr fahren wir alle Wettfahrten mit...)

 

Wenig Wind, Sonne satt, unsere jungen Segler geniessen ein schönes Segelwochenende beim Jugendmastercup 24. - 25. September auf dem Langen See

Leonie und Charlotte sind dieses Jahr vom Opti auf den 420er "Frau Mahlzahn" umgestiegen und erreichen Platz 19. Gianfranco hat erst diese Woche (nach seinem Sieg bei den Optis in der Schülerwettfahrt) den Umstieg auf den Laser 4.7 gemacht und fährt zum ersten Mal mit dem Laser eine Regatta (Platz 16). Jörg fährt nicht zum ersten Mal mit dem Laser Regatta :-) (Platz 6) und freut sich wie ein Schneekönig über die gewonnene Wasserwaage ... und Jan freut sich mit allen mit!

Unterkategorien